Eine Leistungsregelung, also ein Regelung der Nennleistung der Windkraftanlage, ist nötig, um den Generator und die ganze Windkraftanlage vor Überlast zu schützen. Windkraftanlagen werden so ausgelegt, dass sie bei etwa 15m/s den meisten Strom produzieren. Folgende Möglichkeiten bestehen zur Leistungsregelung:
* Pitch -Regelung
* Stallregelung
* aktiven Stallregelung
* Bremsklappen



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume