Als Föhn wurde ursprünglich der auf der Alpennordseite warme, trockene, abwärts gerichteter Wind bezeichnet. Heutzutage wird die Bezeichnung "Föhn" verallgemeinernd für die beim Überströmen von Gebirgen im Lee auftretenden abwärts gerichteten warmen Luftströmung verwendet.  Auf der Luvseite der Gebirge kommt es dabei zu aufwärts gerichteter Luftströmung.

Siehe auch Windsysteme

 



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.