Energieertragsdaten (Angabe in kWh) geben Auskunft über einen bestimmten zeitlich produzierten Windstrom. Am häufigsten werden wohl Ertragsdaten in monatlicher Auflösung verwendet, da mittels von Indices eine Langfristprognose möglich ist. Die Energieversorger sind nach dem EEG verpflichtet Ertragsdaten in jährlicher Auflösung zu veröffentlichen. Diese Bewegungsdaten können von Interesse sein, wenn ansonsten keine höher aufgelösten Ertragsdaten zur Verfügung stehen. Ertragsdaten in 10-minütlicher Auflösung (10-Minuten-Daten) werden von der Steuerung der WEA aufgezeichnet und sind für detaillierte Auswertungen von Interesse.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.