Ausschreibungen sollen nach dem Wirtschaftsministerium ab 2017 die bisher feste Einspeisevergütung des EEG ersetzen. Dann müssen Planer von Windkraftanlagen ein Gebot abgeben, welche Vergütung sie für eine kWh erhalten wollen. 

Offshore Ausschreibungen soll es frühestens 2020 geben.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.

Ähnliche Artikel

anzulegende Wert ■■■
Marktprämie ■■■
Gebotswerte 1. November 2017 ■■■
Paragraph 31 ■■■
Vergütungskategorie ■■■
Die Vergütungskategorie zB. WnK290S-----11, gibt Informationen zu der Quelle der eingespeisten Kilowattstunden. . . . Weiterlesen
SDL-Verordnung ■■■
Abnahmepflicht ■■■
- Abnahmepflicht :; Netzbetreiber sind nach dem Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) §3 verpflichtet, . . . Weiterlesen
vNNE ■■■
Bewegungsdaten ■■■
Die Bewegungsdaten sind die eingespeisten EEG-Mengen einer Windkraftanlage sowie die hierzu korrespondierenden . . . Weiterlesen
Einspeisevergütung ■■■