Die Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) regelt die Festlegung der Entgelte für den Zugang zu den Elektrizitätsübertragungs- und Elektrizitätsverteilernetzen (Netzentgelte) einschließlich der Ermittlung der Entgelte für dezentrale Einspeisungen.

Paragraph 18 "Entgelte für dezentrale Einspeisung" des StromNEV regelt die Bestimmung der vNNE.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume

Ähnliche Artikel

vNNE ■■■■■
Lexikon - Lexikon V, V: vNNE --- . . . Weiterlesen
Paragraph 31 ■■■
EEG § 31 Windenergie Offshore; (1) Für Strom aus Offshore-Anlagen beträgt . . . Weiterlesen
Netzentgelt ■■■
Lexikon - Lexikon N, N: Netzentgelt --- . . . Weiterlesen
Durchleitungspflicht ■■
Als Durchleitungspflicht wird die Pflicht der Netzbetreiber bezeichnet, dritten den Zugang zum Stromnetz . . . Weiterlesen
Vermiedene Netznutzungsentgelte ■■
Lexikon - Lexikon V, V: Vermiedene Netznutzungsentgelte --- . . . Weiterlesen
Netzkopplung auf umweltdatenbank.de■■
- Netzkopplung : (Netzparallelbetrieb) Anschluss einer Photovoltaikanlage über einen Wechselrichter . . . Weiterlesen
Netzanschluss ■■
Synchrongenerator ■■
Synchrongeneratoren werden meistens zur elektrischen Energieerzeugung verwendet, insbesondere bei getriebelosen . . . Weiterlesen
Regelenergie ■■
Lexikon - Lexikon R, R: Regelenergie --- . . . Weiterlesen
EEG-Umlage ■■
Lexikon - Lexikon E, E: EEG-Umlage --- . . . Weiterlesen