Der Namib ist ein kontinuierlicher wehender Wind in der Küsten- und Nebelwüste Namib von Namibia.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Bora ■■■
Als Bora wird ein kalter trockener Fallwind an der istrischen und dalmatinischen Küste (von Kroatien . . . Weiterlesen
Karajol ■■■
Der Karajol ist ein Westwind an der Küste von Bulgarien, der meist in den Sommermonaten 1-3 Tage anhält . . . Weiterlesen
Poniente ■■■
Der Poniente ist ein meist leichter Westwind zwischen den Küsten von Spanien und Marokko in der Zeit . . . Weiterlesen
Böhmwind ■■■
Der Böhmwind, oder auch "Böhmische Wind", ist ein kalter Fallwind, der in Ostbayern (Oberpfälzer Wald . . . Weiterlesen
Föhn ■■■
Als Föhn wurde ursprünglich der auf der Alpennordseite warme, trockene, abwärts gerichteter Wind bezeichnet. . . . Weiterlesen
Orkan ■■■
Als Orkan werden Winde bezeichnet, deren Windgeschwindigkeiten über einen Zeitraum von mindestens 10 . . . Weiterlesen
Schirokko ■■■
Schirokko, oder auch Schirocco oder Scirocco geschrieben, ist ein Sammelbegriff für die von der Sahara . . . Weiterlesen
Windsysteme ■■■
Windsysteme können bei bestimmter Orografie entstehen und werden allgemein wie folgt bezeichnet: Bergwind, . . . Weiterlesen
Katabatischer Wind ■■■
Ein Katabatischer Wind ist ein kalter Fallwind, der durch die Gravitation der Erde und einen Druckausgleich . . . Weiterlesen
Bise ■■■
Die Bise ist ein trockener, kalter Wind, der vom Nordosten Europas nach Mitteleuropa weht. Die Bise erreicht . . . Weiterlesen