Unter Validierung versteht man die Prüfung eines Datensatzes auf Realitätsnähe. Das Verfahren wird z.B. für die Validierung der Messdaten eines Sodarmessgerätes verwendet.


Andere Definition:

Die Validierung ist nach ISO 9000 eine Bestätigung durch objektiven Nachweis, dass die Anforderungen für eine bestimmte Anwendung erfüllt sind. Validierungen können auch als Prozesse des Bestätigens genannt werden. 



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume