Seekabel sind in den Meeren verlegte Kabel zur Übertragung von elektrischer Energie, z.B. dem Strom von Offshore-Windparks. Bei über 70 km Länge wird nicht mehr Wechselstrom sondern Gleichstrom (Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung) transportiert.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.

Ähnliche Artikel

Solarzelle auf umweltdatenbank.de■■■
Solarzelle: Solarzelle, elektronisches Bauteil, das absorbiertes Licht direkt in elektrische Energie . . . Weiterlesen
Photovoltaik auf umweltdatenbank.de■■■
CCS-Laden auf information-lexikon.de■■■
CCS-Laden: CCS-Laden ist eine Bezeichnung für die kombinierten Lademöglichkeiten eines E-Fahrzeuges; . . . Weiterlesen
Thermovoltaik auf umweltdatenbank.de■■■
Die Thermovoltaik ist das Arbeitsgebiet der Physik, das sich mit der direkten Umsetzung von Wärmeenergie . . . Weiterlesen
Windenergie ■■■
 Die Windenergie (Wind-Energie oder Windkraft) gehört zu den erneuerbaren Energiequellen. Die Bewegungsenergie . . . Weiterlesen
Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) ■■■
Die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) ist ein Verfahren zur Übertragung von elektrischen . . . Weiterlesen
Solarzellen auf architektur-lexikon.de■■■
Solarzellen: Solarzellen, auch Photovoltaikzellen genannt, wandeln Sonnenlicht ohne mechanische, thermische . . . Weiterlesen
Diode auf umweltdatenbank.de■■■
Eine Diode ist ein elektrisches Bauelement, das Strom nur in einer Richtung passieren lässt und in der . . . Weiterlesen
Wechselstrom ■■■
Wechselstrom bezeichnet elektrischen Strom, der seine Richtung (Polung) in regelmäßiger Wiederholung . . . Weiterlesen
Photoeffekt auf umweltdatenbank.de■■
Photoeffekt: Beim Photoelement, einem Sperrschicht-Halbleiter, werden durch Bestrahlung der Sperrschicht . . . Weiterlesen