Die Inbetriebnahme ist nach § 3 Nr.5 EEG die erstmalige Inbetriebsetzung der Anlage nach Herstellung ihrer technischen Betriebsbereitschaft.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Balkonkraftwerk auf umweltdatenbank.de■■■■■
Ein Balkonkraftwerk, auch bekannt als Mini-PV-Anlage oder Balkonsolaranlage, ist eine kleine Photovoltaikanlage, . . . Weiterlesen
Paragraph 29 ■■■■■
Der Paragraph 29 des EEG § 29 Windenergie(1) Für Strom aus Windenergieanlagen beträgt die Vergütung . . . Weiterlesen
Paragraph 31 ■■■■■
EEG § 31 (Paragraph 31) Windenergie Offshore(1) Für Strom aus Offshore-Anlagen beträgt die Vergütung . . . Weiterlesen
Anlagenschlüssel ■■■■
Der Anlagenschlüssel ist eine 33 stellige Nummer, beginnend mit E, die jede Windkraftanlage vom Netzbetreiber . . . Weiterlesen
Bemessungsleistung ■■■■
Die Bemessungsleistung ist nach dem EEG der Quotient aus der Summe der in dem jeweiligen Kalenderjahr . . . Weiterlesen
Verlustfaktoren ■■■■
Verlustfaktoren sind nach dem EEG 2016 Stromminder­erträge aufgrund vonAbschattungs­effekten, fehlender . . . Weiterlesen
Vergütungskategorientabelle ■■■■
Vergütungskategorientabelle: Nach dem EEG wird je nach Energieträger (Wind, Sonne…), Inbetriebnahmejahr . . . Weiterlesen
Raffinerie auf industrie-lexikon.de■■■
Unter einer Raffinerie versteht man eine Verarbeitungsanlage, in denen aus Rohöl marktgängige Mineralölprodukte . . . Weiterlesen
Ofen auf industrie-lexikon.de■■■
Ofen im Industrie-Kontext bezieht sich auf eine großtechnische Anlage oder Gerätschaft, die zum Erhitzen . . . Weiterlesen
Möbel auf umweltdatenbank.de■■■
Die Begriffe Möbel und Mobiliar (von lat. mobilis = beweglich) bezeichnen Einrichtungsgegenstände vorwiegend . . . Weiterlesen