Als Einspeisemanagement wird die Steuerung von Einspeisungen elektrischer Energie in das öffentliche Stromnetz verstanden. Da die insgesamt eingespeiste Leistung in jedem Moment ziemlich genau der insgesamt entnommenen Leistung der Stromkunden entsprechen muss, muss ein Großteil der eingespeisten Leistung gemäß dem jeweiligen Bedarf geregelt werden.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume