Abmarkung bezeichnet die rechtswirksame Kennzeichnung einer Grundstücksgrenze mit Hilfe von dauerhaften Grenzzeichen, z.B. einem Grenzstein. Meist sind Grenzsteine bodenbündig, aber bei Wald- und Feldgrenzen ragen sie für die Sichtbarkeit einen Dezimeter aus dem Boden.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Gefahrenfeuer ■■■
Ein Gefahrenfeuer im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Beleuchtungseinrichtungen, die an Windkraftanlagen . . . Weiterlesen
Humus auf allerwelt-lexikon.de■■■
Humus (Hierzu gibt es keine Mehrzahl) bezieht sich auf eine Schicht aus organischer Substanz im Boden, . . . Weiterlesen
Boxen auf allerwelt-lexikon.de■■
Boxen ist ein Kampfsport, bei dem sich zwei Personen gleicher Gewichtsklasse in einem Ring unter festgelegten . . . Weiterlesen
Dampfreiniger auf allerwelt-lexikon.de■■
Der Dampfreiniger ist ein Elektrogerät zur kräfteschonenden Reinigung mit heißem Wasserdampf ohne . . . Weiterlesen