Eine Messboje ist eine fest verankerte oder auf dem Meer treibende Bojen, die mit unterschiedlichen meteorologischen Sensoren ausgestattet ist. Ca. 750 solcher Bojen registrieren kontinuierlich alle verfügbaren Wetterinformationen, vor allem abseits der stärker befahrenen Schifffahrtsrouten. Die gemessenen Daten sowie die Position werden per Satellit in die meteorologischen Austauschnetze der WMO eingespeist.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Condition Monitoring ■■■
Beim Condition Monitoring, kurz CM und übersetzt "Zustandsüberwachung", wird der Zustand der Windkraftanlage . . . Weiterlesen
FINO ■■■
Das Forschungsprojekt FINO wurde 2003 mit der Forschungsplattform FINO 1 begonnen, um bessere Kenntnisse . . . Weiterlesen
Sonartransponder ■■■
Die Installation eines Sonartransponders zur akustischen Warnung von U-Booten ist häufig eine Auflage . . . Weiterlesen
Ammonit ■■■
Ammonit entwickelt und produziert seit 1989 meteorologische Messgeräte für die Windindustrie. Die Produktpalette . . . Weiterlesen
Datenlogger ■■■
Ein Datenlogger ist ein Datenerfassungssystem für Langzeitmessungen, welche Daten (meist Windgeschwindigkeit, . . . Weiterlesen
Messmast ■■■
Ein Messmast ist ein Mast, an dem Sensoren, wie Anemometer, Wind richtungsgeber usw. auf verschiedenen . . . Weiterlesen
Windrichtungsgeber ■■■
Der Windrichtungsgeber ist ein Windmessgerät (Foto: Linker Sensor auf der Windkraftanlage). Hersteller . . . Weiterlesen
Blitzschutz ■■■
Blitzschutz: Zur Vermeidung von Blitzschäden an einem Mast und deren Sensoren, wird eine Stahlstange . . . Weiterlesen
Messdatenüberwachung ■■■
Bei der Messdatenüberwachung werden Messdaten einer laufenden Messung mindestens wöchentlich abgerufen, . . . Weiterlesen
Schalenkreuzanemometer ■■■
Ein Schalenkreuzanemometer ist der üblichste Sensor um die Windgeschwindigkeit zu messen. Das Schalenkreuzanemometer . . . Weiterlesen